Datenschutz

Datenschutz

 

Der Schutz deiner Privatsphäre bei der Verarbeitung deiner Daten ist für SPS Paintball ein wichtiges Anliegen. Aus diesem Grund verarbeite ich deine Daten – soweit technisch möglich – grundsätzlich gemäß den gesetzlichen Bestimmungen.

 

SPS Paintball hat soweit möglich technische und organisatorische Maßnahmen zur Sicherstellung der Beachtung der gesetzlichen Vorschriften über den Datenschutz getroffen.

 

Im Folgenden möchte ich dich darüber informieren, welche Daten in welchen Zusammenhängen von SPS Paintball erhoben, verarbeitet und ggf. gespeichert werden.

 

Nicht personalisierte Daten

Hierunter verstehe ich anonymisierte Daten wie z.B. Logfile Daten ohne Speicherung von IP Adressen bzw. Protokolldaten des Webservers.

 

Sobald du das Internetangebot von SPS Paintball in deinem Browser aufrufst und nutzt, werden automatisch Daten erhoben. Diese sind für mich jedoch nicht mit deiner Person verknüpft und somit absolut anonym. Diese Daten beinhalten z.B. den Zeitpunkt deines Besuches, das von dir verwendete Betriebsystem, den von dir verwendeten Browser (Name und Version), Zeitangaben, die Website, von der du zu mir gelangt bist, und die Website, zu der du gehst, sobald du unser Angebot verlässt. Desweiteren verfolge ich zum Zwecke der Analyse und Verbesserung meines Angebotes die Besucherströme auf meinem Internetangebot. Wo waren die Einstiegsseiten, welche Seiten wurden wie lange besucht und in welcher Seite hast du uns verlassen. Die Speicherung von IP Adressen in den Access Logs wurde deaktiviert.

 

Noch einmal zur Erinnerung. Diese Daten sind anonymisiert und nicht mit deiner Person verknüpft. Es findet auch keine Verknüpfung mit personalisierten Daten statt. Ebenfalls sind anonymisierte Daten separat von personalisierten Daten gespeichert.

 

Personalisierte Daten

SPS Paintball erhebt, verarbeitet und speichert personalisierte Daten nur dann, wenn diese von dir freiwillig angegeben wurden und auch dann nur im Rahmen der geltenden Rechtsvorschriften. Dies geschieht auf diesem Internetangebot ausschliesslich, wenn du eine Bestellung tätigst oder eine E-Mail schickst.

 

SPS Paintball weist hiermit ausdrücklich darauf hin, dass die Übermittlung von Informationen über E-Mail oder ein Webformular prinzipiell als unsicher anzusehen ist und eine potentielle Gefahr besteht, dass unbefugte Dritte durch technische Mittel Einsicht in die von dir übermittelten Daten nehmen können. Daher bitte ich darum, vertrauliche oder geheime Daten auf keinen Fall über das Internet an mich zu senden oder mich zum Senden solcher Daten an dich aufzufordern.

 

Mit Absenden eines Formulars bzw. einer E-Mail oder einer Bestellung auf diesem Internetangebot erklärst du dich mit der Erhebung, Verarbeitung und Speicherung deiner angegebenen, persönlichen Daten einverstanden und bestätigst, dass du über die möglichen Gefahren des Datentransfers im Internet durch SPS Paintball hingewiesen wurdest.

 

Deine Daten werden ausschließlich zu dem von dir angegebenen Zweck erhoben, verarbeitet und gespeichert. Die Speicherung erfolgt bis zum Abschluss der Bearbeitung deiner Anfrage oder bis zur Beendigung der Geschäftsbeziehung zwischen dir und SPS Paintball bzw. der damit verknüpften rechtlichen Vorschriften zur Datenspeicherung.

 

Cookies

SPS Paintball verwendet auf diesem Internetangebot Cookies zur Erhebung unpersonalisierter statistischer Daten, u.a. im Rahmen des Piwik Analytics Programms. Du hast jederzeit die Möglichkeit, den Gebrauch von Cookies in deinem Browser zu deaktivieren und somit die Erhebung statistischer Daten zu unterbinden. Wie du hier im Einzelnen technisch vorzugehen hast, erfährst du von deinem Browserhersteller bzw. in deinem Browser unter „Hilfe“.

 

Weitergabe personalisierter Daten an Dritte

SPS Paintball gibt keine über dieses Internetangebot erhobenen, gespeicherten und verarbeiteten personalisierten Daten an Dritte weiter, es sei denn, die Weitergabe wurde von dir autorisiert (z.B. durch eine Auftragserteilung oder eine Anfrage, die explizit die Beteiligung Dritter erfordert). Es findet weder ein Verkauf noch eine Vermietung von Kundendaten an Dritte statt. Die Weitergabe von personenbezogenen Daten an auskunftsberechtigte staatliche Einrichtungen und Behörden erfolgt ausschließlich im Rahmen zwingender Rechtsvorschriften oder falls SPS Paintball per Gerichtsbeschluss hierzu verpflichtet wurde.

 

Alle Mitarbeiter von SPS Paintball sind zur Verschwiegenheit und auf die Einhaltung der Datenschutzbestimmungen verpflichtet.